Selbstkosten


Selbstkosten
Summe aller durch den betrieblichen Leistungsprozess entstandenen  Kosten.
- 1. In Fertigungsbetrieben: Die S. setzen sich zusammen aus den Kosten des Material-, Fertigungs-, Entwicklungs- und Entwurfs-, Verwaltungs- und Vertriebsbereichs. Sie werden nach dem Schema der Zuschlagskalkulation ermittelt (vgl. Abbildung „Selbstkosten in Fertigungsbetrieben“):
Abweichende Definition von S. in den  Leitsätzen für die Preisermittlung aufgrund von Selbstkosten (LSP).
- 2. In Handelsbetrieben: Die S. setzen sich zusammen aus den Kosten des Beschaffungs-, Lager-, Verwaltungs- und Vertriebsbereichs. Sie werden nach folgendem Schema ermittelt (vgl. Abbildung „Selbstkosten in Handelsbetrieben“).
-
I.d.R. werden S. als  Vollkosten ermittelt, umfassen neben  Einzelkosten auch anteilige  Gemeinkosten. Damit sind sie mit der Problematik der  Gemeinkostenschlüsselung behaftet.
- Vgl. auch  Kalkulation,  Stückkosten,  Selbstkostenpreis.

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Selbstkosten — der Beförderung von Personen und Gütern, die Summe der Ausgaben, die der Bahnverwaltung aus der Durchführung des Beförderungsgeschäftes selbst erwachsen. Die Erfassung dieser S. ist äußerst schwierig und kann mit voller Sicherheit nie gelingen.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Selbstkosten — Selbstkosten(Pl):⇨Herstellungskosten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Selbstkosten — + Materialeinzelkosten + Materialgemeinkosten + Fertigungseinzelkosten + Fertigungsgemeinkosten + Sondereinzelkosten der Fertigung = Herstellkosten der Produktion Bestandserhöhungen + Bestandsminderun …   Deutsch Wikipedia

  • Selbstkosten — Sẹlbst|kos|ten 〈Pl.〉 die Kosten für Herstellung u. Vertrieb der Erzeugnisse eines Unternehmens * * * Sẹlbst|kos|ten <Pl.> (Wirtsch.): Kosten, die für den Hersteller, die Herstellerin bei der Fertigung einer Ware bzw. beim Erbringen einer… …   Universal-Lexikon

  • Selbstkosten — Sẹlbst|kos|ten Plural …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Selbstkosten — alle voraussichtlichen, für die Durchführung eines Bauvorhabens aufzuwendenden Kosten der Unternehmung. Sie set zen sich zusammen aus den Einzelkosten der Teilleistungen sowie den Gemeinkosten der Baustelle und den anteiligen Gemeinkosten der… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Selbstkosten des Erwebs — įsigijimo ar pasigaminimo savikaina statusas Aprobuotas sritis buhalterinė apskaita ir finansinė atskaitomybė apibrėžtis Sumokėta ar mokėtina pinigų ar pinigų ekvivalentų suma ar kito mainais atiduoto ar sunaudoto turto vertė įsigyjant ar… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Leitsätze für die Preisermittlung aufgrund der Selbstkosten — Leitsätze für die Preis|ermittlung aufgrund der Selbstkosten,   Abkürzung LSP, Richtlinien, die bei der öffentlichen Auftragsvergabe dann anzuwenden sind, wenn für die in Auftrag gegebenen Leistungen keine Marktpreise bestehen und deshalb… …   Universal-Lexikon

  • Leitsätze für die Ermittlung von Preisen für Bauleistungen aufgrund von Selbstkosten (LBP-Bau) — eng an die Vorschriften der ⇡ Leitsätze für die Preisermittlung aufgrund von Selbstkosten (LSP) angeglichene Bestimmung zur Preisermittlung für Bauleistungen. Abweichungen folgen nur aus den Eigenarten der Bauleistungen …   Lexikon der Economics

  • Leitsätze für die Preisermittlung aufgrund der Selbstkosten bei Leistungen für öffentliche Auftraggeber (LSÖ) — ⇡ Leitsätze für die Preisermittlung aufgrund von Selbstkosten (LSP) …   Lexikon der Economics


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.